FAT 2019/20

Die Teilnehmer*innen und das Team des Auswahlworkshops: 1. Reihe v.l.n.r.: Ulrike Bliefert, Margret Albers (Studienleitung), Martin Rohé, Oliver Arnold und Stefan Schomerus (Mentor) / 2. Reihe v.l.n.r.: Helga Löbel (Mentorin), Thomas Hailer (Studienleitung), Genia Krassnig, Sebastian Grusnick, Jano Kaltenbach / 3. Reihe v.l.n.r.: Mickey Yamine, Franziska Biermann, Anja Hansmann, Lisa Bayer und Paula Jackson / 4. Reihe v.l.n.r.: Bettina Timm, Julia Müller, Cally Stronk und Kai Schöttle / Copyright: Förderverein Deutscher Kinderfilm

Die geförderten Projekte

Aus den 15 eingeladenen Projekten wählte die Jury des Auswahlworkshops fünf Serienideen eine Entwicklungsförderung aus. Neben jeweils 20.000 Euro, erhalten die Projekte auch ein mehrmonatiges, auf das Projekt zugeschnittes Coaching durch das Mentoringteam und externe Beratung.

Initiates file downloadHier finden Sie die gemeinsame Jahrgangsbroschüre des Jahrgangs 2019/2020 mit der Opens external link in new windowAkademie für Kindermedien


 

Alles was ich will von Bettina Timm
Produktion: Bettina Timm und Alexander Riedel, Pelle Film (München)

Eine dokumentarische Coming of Age - Serie ab 14 Jahren

Die Schule ist fertig, der Abschluss gerade so in der Tasche und nun geht es erst richtig los.
Einige Alles wird anders. Die Serie folgt fünf Jugendlichen bei ihrem Sprung ins Leben. Wir begleiten sie durch ihr erstes Lehrjahr, erzählen von ihren Träumen und Ängsten und dem Klarkommen in einer neuen Realität.


 

Irgendwas mit Medien von Jano Kaltenbach und Mirko Muhshoff
Produktion: Jano Kaltenbach und Mirko Muhshoff, Pixelpakete (Weimar)

Eine Mockumentary für Menschen vor, nach und während Umbrüchen im Leben

Erstsemester Lennart ist überambitioniert,
Langzeitstudent Simon ist desillusioniert.
Zusammen müssen sie ihr Medienstudium und Leben in den Griff kriegen.


 

Kreuzberg Supergirls von Christian Brecht
Produktion: Genia Krassnig und Nicole Kellerhals, X-Filme Creative Pool (Berlin)

Superheldinnen-Fantasy-Action für Kinder ab 10 Jahren

Kämpf um deinen Kosmos!
Ein Kartenspiel verleiht drei Freundinnen magische Superkräfte. Sie müssen Kreuzberg vor einer kosmischen Bedrohung retten – und dabei ihre Freundschaft bewahren.


 

Lost Places von Daliah Ziper
Produktion: Oliver Arnold und Katrin Haase, U5 Filmproduktion (Frankfurt/Main)

Eine Augmented Reality Doku-Experience ab 10 Jahren

Schon mal was von Lost Places gehört? Nein? Dann komm mit! In dieser virtuellen Spurensuche durch Raum und Zeit werden verlassene Orte entdeckt und erkundet – dabei Geschichte erlebbar gemacht.


 

Wasserratte von Benjamin Schreuder
Produktion: Julia M. Müller und Dennis Schanz, Stick up Filmproduktion (Berlin)

Eine horizontale Serie für Kinder zwischen 7 - 12 Jahren

Malte verbringt die Sommerferien am Filmset seiner Mutter in der verwunschenen Welt des
Spreewalds. Als er auf das geheimnisvolle Naturwesen „Wasserratte” trifft, beginnt eine
außergewöhnliche Freundschaft voller Magie und Abenteuer.


Die Jury

Die Jurysitzung fand am 27. September 2019 in Erfurt statt. Fünf Projekte wurden mit jeweils 20.000 € Entwicklungszuschuss prämiert.

Die Mitglieder der Fachjury waren:

  • Tina Kovar (ZDF)
  • Ulrike Lehmann (Nickelodeon)
  • Tina Sicker (KiKA)
  • Sandra Le Blanc (NDR)
  • Christopher Löwe (MDR Sputnik)
  • Anne Tide (Disney)
  • Helga Löbel (Mentorin von Formate aus Thüringen)
  • Stefan Schomerus (Mentor von Formate aus Thüringen)
  • Thomas Hailer (Studienleitung von Formate aus Thüringen)
  • Margret Albers (Studienleitung von Formate aus Thüringen).